Author Mareen Bruns

Bühnenpoetin, lyrische Erstveröffentlichung in „500gramm, Vol. 6“, studiert Politikwissenschaft und Deutsche Gegenwartsliteratur an der Universität Göteborg. Mareen wurde 1989 in Bremen geboren. 2010 kam sie als Austauschstudentin nach Schweden und lebt seitdem in Göteborg, Westschweden. Sie engagiert sich für humanistische Projekte wie den Verein Teepalig Waisenkinder Ghana e.V. und das Clandestino Institut. Aufgrund der eigenen Migrationserfahrung intressiert sie sich für die inneren Prozesse der Migration und ihre äußeren Rahmenbedingungen. Sie ist überzeugt von einer menschlichen Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinaus und davon, dass die Frage nach kultureller Identität und Integration in Europa neu gestellt werden muss.