Author Roland Sieber

Nachdem er einige Jahre ehrenamtlich in der Jugendverbandsarbeit aktiv gewesen war und sich in der Bildungs- und Bündnisarbeit gegen Rassismus und Nationalismus engagiert hatte, wollte er sich nach eigenen Angaben mehr theoretisches Hintergrundwissen aneignen und studierte an der Akademie der Arbeit. Seine Abschlussarbeit schrieb er zum Thema „Rechtsorientierte Jugend und Gewerkschaft“. Seit 2009 studiert Roland Sieber in Hamburg und publiziert mehr hobby- als berufsmäßig zu neuen Entwicklungen innerhalb der politischen Rechten sowie über Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit auch in Grauzonenbereichen und Mischspektren.