Showing 1 of 1

Kennse den Metzger im türkischen Supermarkt in Deutschland? Musst Du kennenlernen.

Ich wohne mittlerweile in einer kleinen Stadt an der Lippe in NRW. Siebzigtausend Einwohner. Ganz süß und überfüllt mit Deutschen hier. Aber wir haben hier drei türkische Supermärkte und zwei davon haben eine Frischfleisch-Theke.

Ich kaufe nur bei einem von ihnen mein Fleisch. Und dies hat ganz simple Gründe.

Letztes Jahr zu Sylvester dachte sich meine Frau, wir machen jetzt mal den Gastgeber und bekochen mal 20 Personen. Meine Frau genießt es, wie viele von Uns, dass die ganze Sippschaft da ist.

Und rate mal, wer der Leidtragende an der ganzen Organisation ist? Und wer Schuld daran ist, wenn nicht alles so funktioniert, wie man sich den Silvesterabend vorgestellt hat?

Genau!!! Ich!!!

Meine Frau gibt mir meine To-do-Liste. Wir brauchen Fleisch, Hackfleisch. 1 Kilo Hackfleisch, halb vom Rind halb vom Lamm. Es soll nicht soviel Fettanteil haben und das vom Lamm soll zweimal durch den Fleischwolf gezogen worden sein und dann mit dem anderen gut gemischt.

Das ist meine Aufgabe. Königsdisziplin im Fleisch kaufen im türkischen Supermarkt, bei dem Metzger der auch richtig Bock auf seine Bestellung hat. Also, ich ins Auto, ab zum Supermarkt, direkt zur Fleischtheke. Drei Kunden vor mir und während diese bedient werden, kommen andere, die sich hinter mir reihen. Die drei werden bedient und jetzt bin ich dran. Der Metzger schaut mich an, ich schau ihn an. Wir beide erwarten etwas voneinander, doch keiner von uns beiden ist der Meinung verbal werden zu müssen. Ich denke mir, vielleicht errät er ja was ich haben will, wenn er mich noch länger anstarrt. Irgendwann kommt ein buyrun (Bitte sehr). Mein Startschuss. 

Ich brauche bitte, ein Kilo Hackfleisch… ähm davon 500 Gramm Rind und 500 Gramm Lamm…aber das vom Lamm bitte zwei mal durchgezogen und ähm nicht soviel Fettanteil und dann beides gut vermischt miteinander..?!?! Und während dieser Erklärung sehe ich schon wie er sich denkt, dem muss ich irgendwas anderes andrehen.

Also Startet er: „Ich hab hier vorne das Hack da, da vorne das.“

Ich unterbreche ihn und sage:

Mein Bruder, bitte tue mir den Gefallen mach es genau so wie ich es Dir eben erklärt habe. Meine Frau ist ein Genie was Fleisch angeht. Wenn ich jetzt mit etwas minimal abweichendem nach Hause fahre, wird sie mich definitiv wieder schlagen. Und sie schlägt hart zu. Ich kann meine Frau nicht zurück schlagen, davor hab ich viel zu viel Angst und ich liebe sie. Dich kenn ich nicht, habe kein Problem damit, die Wut von den kassierten Schlägen bei dir rauszulassen!“

Der Metzger schaut mich komplett irritiert an, die Damen hinter mir halten die Hand vor dem Mund und sind erschrocken über meine Geschichte. Anscheinend schämen sie sich fremd, so nach dem Motto: „Junge das kannst du doch nicht einfach so in der Öffentlichkeit erzählen!“ 

Ich sage: „Was soll ich machen, es ist die Wahrheit. Hab Angst mit den falschen Produkten nach Hause zu kommen.“

Der Metzger, ganz gerührt von meiner Situation, meint er habe ganz tolles Filet vom Rind eben geliefert bekommen und hole es kurz von hinten und mache mir das beste Hackfleisch, das meine Frau jemals gesehen habe. Wie gesagt, so getan, bekomme ich mein Hackfleisch in den überall gegenwärtigen weißen türkischen Supermarkt Metzger-Tüten. Ich bedanke mich und er verabschiedet mich mit: „Lass den Kopf nicht hängen. Wenn du Fleisch brauchst, komm zu mir.“

Auf dem Weg nach Hause, dachte ich mir im Auto; meine Fresse, eigentlich wollte ich nur einen trockenen Scherz machen. Was die mich alle Ernst genommen haben und dann soviel Mitleid hatten, dass sie mich mit dem besten und frischsten Fleisch unterstützt haben. Konnte doch nicht erwarten, dass sie wirklich glauben, dass ich Prügel von meiner Frau bekomme.

Nach der Verarbeitung zuhause und dem Essen danach, war meine Frau überrascht, wie ich es denn geschafft habe so gutes Fleisch zu bekommen, dass auch noch so hervorragend geschmeckt hat. Die Frage kommt nicht von ungefähr. Ich bin neu in der Stadt, während sie schon immer hier gelebt hat.

Seit einem Jahr gehe ich nun dort einkaufen. Hab nicht einmal das Fleisch bekommen, dass vorne in der immer so grausam beleuchteten Fleischtheke liegt. Ich bekomm das Fleisch das hinten im Lager ist. 🙂

Meine Frau bekommt nie so gutes Fleisch beim selben Metzger.

Auf Willesähn

Kommentare

Kommentare

Share.

About Author

Hevalismus

"Şairim; zifiri karanlıkta gelse şiirin hası, ayak seslerinden tanırım. Ne zaman bir köy türküsü duysam, şairliğimden utanırım... "

Comments are closed.

Die Integrationsblogger