Die BILD als Intelligenzhindernis

0

Bildquelle: Screenshot | Bild.de

Ein paar Takte des besorgten Deutschtürken aus aktuellem Anlass.

Ich bin ein medienfreundlicher Pressekritiker. Ich glaube an keine wahrlich gute und freie Presse, aber viele Zeitungen stören mich auch nicht.

Nur die BILD und der Axel Springer Verlag stören mich immer mehr. Mich stört die weit überproportionale Heuchelei von Redakteuren der Springer-Presse. Mich stört die totschlagbereite Verachtung der BILD für wahrlich frei denkende Menschen.

Mich stören Lobbyismus, manipulative Berichterstattung, „BILD Dir Deine Meinung“. Und antimuslimische Pogrome stören mich mehr, als halbwegs zivilisierte Worte hergeben. Deswegen unzivilisiert: Steckt sie Euch sonst wohin!

Nun frage ich mich: Sind Medien ein Intelligenzhindernis? Mein Eindruck: nicht immer. Aber beim Axel Springer Verlag wohl ja. Das sollte man bei Presse- und Meinungsfreiheit ausdrücklich berücksichtigen! Ich brauche keinen massenmedial unterstützten Rassismus, und wofür Springer sonst noch steht, brauche ich auch nicht.

Kommentare

Kommentare

Share.

About Author

Comments are closed.

Die Integrationsblogger