Showing 1 of 1

Laura stand vor dem Spiegel ihrer Mutter und betrachtete die vielen kleinen Kästchen, Döschen und Fläschchen die auf der Kommode verteilt waren. Es roch nach Parfüm und Kosmetik, und ihre Mutter schminkte gerade ihre tiefgrünen Augen mit einen passenden Mascara. Lauras Eltern wollten heute Abend ins Theater.

„Was meinst Du, Laura, welche Halskette passt besser zu meinem Kleid?“ fragte ihre Mutter und hielt ihrer Tochter zwei offene Kästchen entgegen. Die eine Kette war silbern und sah aus wie eine geöffnete Hand aus zarten Blüten. Die andere war eine silberne Rose mit goldener Umrandung.

„Die Rose“ sagte Laura.

Ihre Mutter lächelte zufrieden. „Da hab ich sogar passende Ohrringe dazu!“
Während Lauras Mutter die Ohrringe aus ihrer Schublade zauberte nahm Laura sich eine der vielen anderen Ketten auf der Kommode und hängte sie sich um. Es war ein Herz mit einen glitzernden Stein daran.
„Die steht dir“ sagte ihre Mutter.

„Du Mama“, Laura legte die Kette zurück in ihre kleine Schachtel, „ich möchte auch Schmuck tragen.“
Einen Momentlang schien ihre Mutter sie nicht zu hören. Sie zupfte ihre Frisur noch einmal zurecht und trug noch etwas Parfüm auf. Dann sah sie Laura prüfend an. „Eigenen Schmuck sagst du?“

„Ich bin schon 7“

Lauras Mutter lachte vergnügt und schaute auf die Uhr, dann wieder auf Laura. Sie legte die Schachteln und Dosen zurück in die Schublade und zog dann ihren Laptop näher. Wenige Minuten Später sah Laura viele Bilder von Schmuckstücken auf dem Bildschirm, mit dem Titel „Modeschmuck Online-Shop„.
„Wie findest du so etwas?“ fragte ihre Mutter.

„Die sind schön!“ fand Laura.

Es waren Rosen und Hände, kleine Einhörner und lustige Bunte Schnurbärte. Es waren kleine Regenschirme, Herzchen und Schmetterlinge. Bunte und Rosafarbene und goldene und silberne waren es und Laura fand sie alle schön.

„Weißt du was?“ sagte ihre Mutter plötzlich, „such dir eine aus.“
„Wirklich?“

Ihre Mutter nickte ermutigend und Laura sah noch einmal auf den Bildschirm. Ihr blick viel auf eine Eule die sie aus großen schwarzen Augen anzusehen schien. „Die hier“, sage Laura schließlich.
Und so kam es das Laura ihre erste eigene Halskette bekam. Und sie trug sie den ganzen Sommer lang.

Kommentare

Kommentare

Share.

About Author

Die Integrationsblogger

Comments are closed.

Die Integrationsblogger