Lieblingstürke: Podcast mit Murat Işboğa

0

„Jeder hat mal einen Lieblingstürken“

Unser erster Podcast ist nun endlich soweit. Viel später als versprochen, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben sagt man ja so schön. Ich saß mit Gründer und Leiter der Theatergruppe „Halber Apfel“, Murat Işboğa in einer angenehmen Atmosphäre zu einem türkischen Tee in Hagen. Ich hatte mit ihm schonmal ein Interview ebenfalls hier zu lesen. In dem Interview damals hatte ich geschrieben, dass er sich nicht verstellen muss auf der Bühne. Am besten hört mal selber hinein. Viel Spaß:

Kommentare

Kommentare

Share.

About Author

ist Gründer und Chefblogger der Integrationsblogger und wurde 1977 in der berühmt berüchtigten Dortmunder Nordstadt als jüngster Sohn einer türkischen Familie geboren. Von hier aus unternahm er eine Reise mit ungewöhnlichen Stationen: Er war Sohn, Schüler, Breakdancer, Kickboxer, Kaufmann, leitende Positionen in der Bildungsbranche und hat als PR-Mitarbeiter für ein Schulzentrum mit Gymnasium und Realschule gearbeitet. Er ist stolzer Familienvater und hat drei Töchter.

Diesen Blog gründete ich ursprünglich für mich selbst. Nach einiger Zeit erschien mir die Darstellung nur einer Perspektive dann aber doch etwas zu einfältig, so dass ich andere Autoren einlud, ihre Geschichten zu erzählen. Der Name „Integrationsblogger“ assoziiert die aktuellen Debatten – was ist da spannender, als ein Blog der die bunte Vielfalt seiner Autoren, ihrer verschiedenen Positionen und Erfahrungen widerspiegelt? Unsere Autorenschaft ist multikulturell und multireligiös aufgestellt, wir haben jüdische, christliche, muslimische sowie deutsche und türkische Federn unter uns, doch hat jeder eine individuelle Geschichte, Perspektive und Sichtweise. Ich wünsche den Lesern viel Spaß beim Verfolgen, Verweilen und Stöbern auf unserem Blog und würde mich über Anregungen und Kritik freuen..!

Comments are closed.

Die Integrationsblogger