Kulturelle Vielfalt in 20 Tagen Türkei

0

Bildquelle: Foto: Bruno Monginoux | cc by-nc-nd | Landschaft-Foto.com

Kulturelle Vielfalt der Türkei

In diesem kurzen Video möchten wir euch das neue Projekt vom italienischen Regisseur und Entdecker Leonardo Dalessandr vorstellen. Sein Kurzfilm, der die kulturelle Vielfalt der Türkei darstellt, hat große Aufmerksamkeit in den  sozialen Medien bekommen.  Es sei eine viel bessere Qualität als die vorrangegangenen Kurzfilme über die Türkei, hießen die meisten Anmerkungen der Nutzer in den sozialen Medien. Die Reise des Regisseurs ging von Kappadokien bis Pamukkale, von Döner bis Künefe (Türkische Süßspeise), in dem er unter anderem die vielfältigen Kulturen der Türkei darstellte. Für all diese Darstellungen habe er 20 Tage gebraucht in dem er 3500 km gereist ist.

Kommentare

Kommentare

Share.

About Author

ist Gründer und Chefblogger der Integrationsblogger und wurde 1977 in der berühmt berüchtigten Dortmunder Nordstadt als jüngster Sohn einer türkischen Familie geboren. Von hier aus unternahm er eine Reise mit ungewöhnlichen Stationen: Er war Sohn, Schüler, Breakdancer, Kickboxer, Kaufmann, leitende Positionen in der Bildungsbranche und hat als PR-Mitarbeiter für ein Schulzentrum mit Gymnasium und Realschule gearbeitet. Er ist stolzer Familienvater und hat drei Töchter.

Diesen Blog gründete ich ursprünglich für mich selbst. Nach einiger Zeit erschien mir die Darstellung nur einer Perspektive dann aber doch etwas zu einfältig, so dass ich andere Autoren einlud, ihre Geschichten zu erzählen. Der Name „Integrationsblogger“ assoziiert die aktuellen Debatten – was ist da spannender, als ein Blog der die bunte Vielfalt seiner Autoren, ihrer verschiedenen Positionen und Erfahrungen widerspiegelt? Unsere Autorenschaft ist multikulturell und multireligiös aufgestellt, wir haben jüdische, christliche, muslimische sowie deutsche und türkische Federn unter uns, doch hat jeder eine individuelle Geschichte, Perspektive und Sichtweise. Ich wünsche den Lesern viel Spaß beim Verfolgen, Verweilen und Stöbern auf unserem Blog und würde mich über Anregungen und Kritik freuen..!

Comments are closed.

Die Integrationsblogger