Showing 1 of 1

Es gab eine Zeit, da konnten nur die wenigsten Menschen lesen und schreiben. Nachrichten wurden erzählt, von Besuchern am Lagerfeuer, von reisenden Sängern und Händlern. Irgendwann fingen wir an Schriftliche Nachrichten zu versenden. Erst Pergamentrollen mit Wachssiegel, dann Briefe mit der Post, oder auch gerne per Brieftaube. Schließlich fingen wir auch an zu telefonieren und Faxe zu verschicken. Aber Briefe haben die Welt verändert. Und dann kam das Internet. Es ermöglichte Kommunikation in einer ganz neuen, globalen, Liga.  Wo man früher Wochen auf eine Nachricht warten musste, oder später Tage auf einen Brief, versenden wir heute Information in Sekundenschnelle.

Dieser schnelle Informationsaustausch ist nicht nur im Privaten spannend, er ist heute auch unerlässlich für die Wirtschaft. Die Konkurrenz schläft nicht. Alles muss schnell gehen. Und wo alle gleich schnell sind, muss es möglichst Eindruck machen. Da machen schon kleinste Details einen Unterschied. Zum Beispiel die eigene Email Domain. Eine persönliche Domain strahlt Professionalität aus. Die hat schließlich nicht jeder! So ein eigener Domainname kostet schließlich Geld! Aber nicht so viel wie manch einer denken mag.

Eine Anbieterübersicht kann helfen

Es gibt mittlerweile mehrere Anbieter die miteinander konkurrieren. Mehr Anbieter heißt, günstigere Preise. Da lohnt es sich erstmal in einer Anbieterübersicht zu vergleichen.  Da ist durchaus auch für den kleinen Dorfverein eine eigene Domain drin. Oder für den Familienklan. Oder für die Gemeinde. Manch ein Anbieter bietet einen so erschwinglichen Service, dass selbst Privatpersonen sich den Spaß erlauben. So kann aus einer Sabine.müller@Nullachfünzehn.de eine Sabine@müller.de werden. Das hat was. Es lässt sich leicht merken. Und es hat noch andere Vorteile. So eine eigene Email Domain gibt beispielsweise eine ganz andere Sicherheit als eine Standardadresse.

Das ist schon eine große Veränderung, wenn man bedenkt, dass wir einmal gar nicht schreiben konnten. Das Internet verändert unsere Welt heute so wie damals die Alphabetisierung. Und es tut dies in rasender Geschwindigkeit. Es revolutioniert die Art wie wir miteinander kommunizieren, wie wir Dinge erfahren, wie wir Events planen und wie wir neues Lernen. Wer weiß, wo die Reise hingeht? Womöglich nicht einmal das Internet.

 

Kommentare

Kommentare

Share.

About Author

Die Integrationsblogger

Comments are closed.

Die Integrationsblogger