Showing 1 of 1

In unserem schnelllebigen Alltag haben wir den Kontakt zur Natur und zu uns selbst verloren. Da kann Urlaub manchmal heilsam sein.

Wir leben in einer schnelllebigen Welt voller Stress, Konsum und Pflichten. Das zeigt sich auch in unserer Psyche. Immer mehr Deutsche leiden an Burn-out oder an Depressionen. Wir schlafen nicht mehr richtig, essen nicht mehr richtig, werden ständig krank, nehmen Medikamente und werden doch nur immer kranker. Dabei fällt immer mehr Leuten auf dass wir uns viel zu sehr von der Natur entfernen und uns selbst zu sehr unter Druck setzen. Selbst wenn wir in Urlaub fahren, setzen wir uns unter Druck; denn der Urlaub muss ja exotisch sein; muss ja was hermachen; muss auf den Urlaubsfotos gut aussehen. Warum eigentlich? Wäre es nicht besser, den Urlaub dazu zu nutzen mal weg vom stressigen Alltag zu sein, und einfach nur Mensch zu sein?

Man muss nicht immer weit weg um einen schönen Urlaub zu haben. Auch Deutschland hat so einiges zu bieten, und ist oft um einiges günstiger. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abenteuerurlaub? Ein paar Nächte im Baumhaus sind auch ganz schön, oder wandern in den Bergen. Viele gehen auch auf den Bauernhof oder auch mal auf einen Reiterhof. So ein Reiterurlaub ist nicht nur etwas für kleine Mädchen. Auch erwachsene entdecken wieder die Freude am Kontakt mit den schönen Tieren. Wenn man auf so einem Pferd sitzt, die energievollen Bewegungen der Muskeln unter sich spürt, und wenn einem beim rhythmischem auf und ab der Wind ins Gesicht bläst, ist man einen längst vergessenen Uhrgefühl seiner Selbst ganz nah.

Vielleicht ist so ein Reiterurlaub oder so eine Woche auf dem Bauernhof gerade deswegen so heilsam. Wenn wir ein stückweit in die Vergangenheit reisen vergessen wir vielleicht einfach eine Zeitlang dass wir im schnelllebigen, stressigen Heute leben. Für eine kurze Zeit dürfen wir so sein wie unsere Vorfahren es einmal waren; mit der Erde und den Tieren verbunden, mit den Jahreszeiten lebend und im Einklang mit uns selbst.

Kommentare

Kommentare

Share.

About Author

Die Integrationsblogger

Comments are closed.

Die Integrationsblogger