Weiterbildung: Lernen liegt im Trend

1

Stillstand ist Rückschritt. Deshalb ist permanente Weiterbildung das Gebot der Stunde. Springest hilft, schnell die passenden Angebote zu finden.

In Zeiten kontinuierlicher Veränderung, in denen sich Gesellschaft und Arbeitswelt, getrieben durch Globalisierung und demografischen Wandel, in einer Umbruchsituation befinden, und Arbeitnehmer und Unternehmen vor die Herausforderung gestellt sind, veränderten Anforderungen gerecht zu werden, hat der Themenkomplex „Lebenslanges Lernen und Weiterbildung“ an Bedeutung gewonnen. „Weiterbildung ist der Schlüssel für die persönliche Entwicklung des Einzelnen und die Innovationsfähigkeit von Unternehmen“, so Bundesbildungsministerin Johanna Wanka über die Bedeutung lebenslangen Lernens. Und nicht nur für Arbeitnehmer lohnt sich lebenslanges Lernen, auch Arbeitgeber profitieren von Mitarbeitern, die sich beruflich weiterbilden. Dass die Bedeutung lebenslangen Lernens nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis zugenommen hat, zeigt eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. So haben sich nach Angabe von TNS Infratest Sozialforschung 49 Prozent der Erwerbstätigen im Jahr 2012 weitergebildet –  das waren so viele wie noch nie zuvor. Die Ergebnisse bestätigensomit: Weiterbildung liegt im Trend.  Und berechtigt, denn wer sich beruflich weiterbildet, bereits vorhandenes Wissen vertieft oder neue Kenntnisse erwirbt, profitiert nicht nur von einer größeren Jobsicherheit und besseren Aufstiegschancen, auch die Persönlichkeit wird durch neue Herausforderungen gefördert und gefordert.

Mit Springest schneller schlauer

Auch bei Springest, einem jungen Unternehmen mit Hauptsitz im Herzen von Amsterdam, steht berufliche und persönliche Entwicklung ganz weit oben.

Als Weiterbildungsplattform hat sich mit Springest eine erfolgreiche Suchmaschine zum Suchen und Finden von Weiterbildungsangeboten etabliert. Mit aktuell mehr als 27 000 Weiterbildungen, Kursen und Seminaren zu allen möglichen Themen, von Rhetorik und Buchhaltung bis hin zu Projektmanagement oder Kochkursen, bietet Springest Weiterbildungsinteressierten einen umfassenden und transparenten Überblick über bestehende Weiterbildungsmöglichkeiten. Neben einer Vielzahl an “traditionellen” Weiterbildungen und Seminaren umfasst das Angebot auch E-Learning-Angebote und Videoschulungen, die in der Regel eine preiswerte und flexible Alternative zum Präsenzseminar darstellen. Ferner wird das Weiterbildungsangebot auf Springest durch Fachartikel und Tests aus den Bereichen Bildung und Karriere ergänzt. Damit die Vielzahl an Möglichkeiten Weiterbildungsinteressiertejedoch nicht überfordert und die Suche nach einer Weiterbildung möglichst einfach und erfolgreich abläuft, bietet die Seite ihren Besuchern verschiedene Filterfunktionen, die Weiterbildungen nach Ort, Kosten und weiteren Kriterien filtern. Die perfekte Wunsch-Weiterbildung ist so nur ein paar Mausklicks entfernt! Hat man dennoch Bedenken, ob die Weiterbildung die gewünschten Inhalte vermittelt und den eigenen Wünschen entspricht, so können die Bewertungen ehemaliger Teilnehmer bei der Entscheidung helfen. Darüber hinaus ist es jederzeit möglich und empfehlenswert, mit den Kursanbietern in Kontakt zu treten und sich bei Bedarf weitere Informationen zukommen zu lassen.

[poll id=“2″]

[twitter_hashtag hash= „springest, weiterbildung, integrationsblogger“ number= „3“ title=““Tweets für {http://i-blogger.de/weiterbildung-lernen-liegt-im-trend/}“]

Kommentare

Kommentare

Share.

About Author

Seit 2010 studiert Luisa Psychologie in Bonn. Wenn sie momentan nicht über ihrer Bachelorarbeit sitzt, arbeitet sie als Content Editor für Springest in Amsterdam. Die Liebe zu den Niederlanden entdeckte die 21-jährige während eines Sprachassistenzjahres. Luisa schreibt zu Themen rund um Psychologie, persönliche Entwicklung und das Arbeitsleben. Ob es sie für ihren Master wieder in die Niederlande verschlägt, weiß die Psychologiestudentin noch nicht. Neben dem Schreiben, geht Luisa gern am Rhein joggen oder Salsa tanzen.

1 Kommentar

  1. Hallo, eine Weiterbildung ist ein wichtiger Schritt für eine langfristige Sicherung der Beschäftigung und einem beruflichen Aufstieg. Daher kann ich hier nur zustimmen.
    Gruß
    Christian

Die Integrationsblogger