Autor: Rana Argan

Als die Sprachlosigkeit die Herrschaft über mich verlor, ging ich die Freundschaft mit der Sprache ein. Da hat es angefangen. Im schönen Sauerland, begann ich und meine zwei Söhne das Leben. Meine Eltern hatten sich das Sauerland zu ihrer neuen Heimat gemacht. Hier im Sauerland ringe ich mit dem Leben, einem Studium und zwei kleinen Banditen; mit freundlicher Unterstützung von meinem Mann und sieben Geschwistern… Trage ein kleines Mädchen in mir, welches ihr Herz an den Frieden und an die Verständigung unter den Menschen ausgeliehen hat. Alles was gesagt werden soll und will, soll ihren Ursprung im Herzen haben!

Eine kleine Straße, im Herzen des Sauerlandes. Da lebte ich, meine Kindheit. In einem Mehrfamilienhaus. Ein Arbeiterkind am Anfang seines Lebens, das nicht wusste, wo ein…

Read More

Viele der Leser werden sich vielleicht fragen, ob nun der Begriff „Integration“ auch noch in Zusammenhang mit den naturwissenschaftlichen Disziplinen gebracht wird. Irritiert werden sie sein.…

Read More

Öfkenin adı konulmadığında, nereden gelip, nereye gittiği sorulmadığı anlarda, öfke minicik yüreklere hakim olduğunda, sonucunu kimsenin kestiremediği, şeyler yaşanırdı. Önce suç, sonra şikayet ve nihayetinde yargı…Bu…

Read More